URSEL KESSLER
 
 
 
 
 
 
    Geboren in Bexbach
1964   Abitur, anschließend Studium der Mathematik und Physik in Saarbrücken
Seit 1983   privates Kunststudium bei verschiedenen Dozenten
     
Einzelausstellungen
2014   wenn Raum licht wird, Städtische Galerie Neunkirchen (Katalog)
2011   Von der Macht der Bauten, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (Katalog)
2009   Urbane Still – Leben, Schloss Dagstuhl
2006   Zwischen Grün und Blau, Kunstverein Dillingen im Alten Schloss, Dillingen (Katalog)
    Grau bewegt, Kunst im LPM (Landesinstitut für Pädagogik und Medien, (Videofilm)
2005   Stadtbauen - zweimal zwölf, Historisches Rathaus, Kleinblittersdorf
2001   Bosener Mühle
2000   Ursel Kessler Holzschnitte, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (Katalog)
1998   Galerie im Hof, St. Wendel
    Historisches Rathaus, Kleinblittersdorf
1991   Museum St. Wendel
     
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2017   Saarart11 | Landeskunstausstellung, AW Lehrwerkstatt, Saarbrücken Burbach
2015   "Spiele der Modifikation" Saarländischer Künstlerbund und Gäste aus Luxemburg, Museum St. Wendel
2013   SaarART- 10. Landeskunstausstellung, Museum St. Wendel
2012   Accrochage # 1, Galerie ohne feste Bleibe, ehemaliger Schleckermarkt, Saarbrücken, kuratiert von Silke Immenga
    Ein Fest, Saarländischer Künstlerbund, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
2009   Referenzen, Saarländischer Künstlerbund, Stadtgalerie Saarbrücken
2008  

Edition 2008 des Saarl. Künstlerbundes
Herbstsalon 2008, KuBa, Saarbrücken
Artig saraviensis, Galerie Besch, Saarbrücken
Landeskunstausstellung 2008
, Dein Land macht Kunst, Städtische Galerie Neunkirchen
Raumsituation mit Figur, Kunstpreis der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Grün! – Mehr als Nur eine Farbe? Welde Kunstpreis, Schwetzingen (Ausstellung der 10 Besten)

2007  

Pool 85, Jubiläumsausstellung des Saarländischen Künstlerbundes, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
Zeitsprung, 85 Jahre Saarländischer Künstlerbund, Stadtgalerie Saarbrücken
Großstadtbilder, Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe (1. Preis)
Wir Vier, Museum Haus Ludwig, Saarlouis

2006   Orte, mit Elke Richert, Projekt der AG „Offener Raum, Studio des Künstlerhauses Saarbrücken
Naturraum, 20 Jahre Künstlerinnengruppe Saar, Fellenbergmuseum, Merzig
Alles Fußball – oder was? Museum St. Wendel
Lebensräume – Lebensträume, mit Julia Baur, Schloss Dagstuhl, Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik
Ansichtssachen, Gruppe Atelier 26, Schlösschen Püttlingen
2005   Die Himmelsleiter, Kunst auf der Halde Projekt des BBK Saar, Ensdorf
2004   Kunstszene Saar 2004 – Im Augenblick, Museum St. Ingbert
Künstlerinnengruppe Saar, Museum St. Wendel
2003   Kunstbasar, als Gast im Atelier von Francis Berrar, Überherrn
2002   Saar-Emscher-Kanal, Fletch Bizel, Dortmund, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken, Galerie de l´IUFM de Lorraine, Nancy
Künstlerbuch, Gollenstein Verlag, unter gleichem Titel
Im Maß, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
2001   Welde Kunstpreis, Schwetzingen
Zeitgehäuse, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
2000   Positionen der Zeichnung im Saarland, Stiftung Demokratie Saarland, Saarbrücken
Wort-Bild 2000, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
Holzschnitt Heute – Kunstpreis 2000, Stiftung Kunst, Kultur und Bildung, Ludwigsburg
Kunstszene Saar – Visionen 2000, Museum Schloss Fellenberg, Merzig
1999   Sommerausstellung, Galerie Marlies Hanstein, Saarbrücken
Kunst im Kasten, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
Industrie 99, Graphikmappe, vorgestellt in der Staatskanzlei Saarbrücken, Foyer der Ruhrkohle AG, Saarbrücken und Kunstverein Talstraße, Halle
1998   Edition Industriekultur, Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Saarlouis
1997   Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung 1997, Museum St. Ingbert
Rencontre, Zeitgleich Ausstellung, Altes Schloss Dillingen
Von Schwarz bis Weiß, Zeitgleich Ausstellung des BBK, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
1996   Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Edition M. Beck, Galerie M. Beck, Homburg
1995   Ausstellung mit Cloth Freichel-Baltes, Altes Schloss Dillingen
Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung 1995, Saarland Museum, Saarbrücken
Salon du Mineur, Forbach, Prix Special du Jury
Ausstellung mit Inge Münz, Galerie im Zwinger, St. Wendel
1994   Graphikausstellung, Altes Schloss Dillingen
1992   ..damit sie Leben haben, Aschermittwoch der Künstler, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum, Trier
St. Wendel ... Straßen gehen viel zu der Stadt, Sommer Ausstellung ´92, Museum St. Wendel
1991   Salon de Printemps 1991, Exposition Europeenne du Letzeburger Artisten Center
Kunstpreis Prix d´Art Robert Schumann, Trier
     
Preise
     
2007   Großstadtbilder, Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe (1. Preis)
1997   Saar-Lor-Lux Art, Perl, (1. Preis, Konrad-Adenauer-Preis), Dreiländereck Perl
1995   Salon du Mineur, prix special du jury, Forbach
1993   Symposion de peinture (2. Preis), Creutzwald
     
Mitgliedschaften
Seit 1990   BBK Saar
Seit 1995   Saarländisches Künstlerhaus
Künstlerinnengruppe Saar
Seit 1997   Künstlerischer Beirat, Kunstverein Dillingen Im Alten Schloss
Seit 2004   Beirat für Kunst im öffentlichen Raum
Seit 2007   Saarländischer Künstlerbund
von 2008-2015   Vorstandsvorsitzende des Saarländischen Künstlerbundes
     
   
.